EP2000 Benzin-Additiv

EP2000 Benzin-Additiv

Das EP2000 Benzin-Additiv ist eine Qualitätsverbesserung vom DIN-Benzinkraftstoff zum Profi-Kraftstoff. Es sorgt für maximale Leistung und Sauberkeit und unterstützt eine schnelle und optimierte Verbrennung. Es kann sowohl bei 4-Takt wie auch bei 2-Takt-Motoren eingesetzt werden.

Durch den Einsatz von EP2000 Benzin-Additiv in den angegebenen Mischungsverhältnissen entstehen keine toxikologischen bedenklichen Stoffe.

Der Einsatz des EP2000 Benzin-Additivs empfiehlt sich besonders bei Fahrzeugen im Kurzstreckenverkehr, Stadtverkehr, Anhängerverkehr bzw. bei Mehrventilmotoren, da sich hier die Ablagerungen besonders negativ auswirken.

Vorteile:

  • Abgasoptimierte Verbrennung, keep-clean Effekt (Einhaltung der gesetzlichen Abgaswerte)

  • Beibehaltung des Octanzahlbedarfs des Motors

  • Kraftstoffeinsparung, besonders in der der Kaltstartphase

  • Erhaltung und Verbesserung der Leistung

  • Mindert den Verschleiß

  • Schmiert den Bereich des oberen Kolbenringes (Kolbenring u. Zylinderlauffläche)

  • Wirksamer Korrosionsschutz für das Kraftstoffsystem

  • Abbau bestehender und Verhinderung zukünftiger Koksablagerungen an den Ventilen und im Verbrennungsraum

  • Verbesserung der Abgaswerte, somit entlastende Unterstützung des Katalysators

  • Geringere Beeinflussung des Motoröls durch „Blow-by Gase“

 

Anwendung:
Vor dem Betanken in den Tank einfüllen.

Dosierung:
1:1000 = 10 ml auf 10 l Kraftstoff
Doppelte Menge bei den ersten zwei Tankfüllungen abweichend von der Dosierung

Menü